SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG!   Bei unserem Kunden handelt es sich um eine schweizweit tätige Organisation mit Europäischer Vernetzung in den Bereichen Energie, Wärme und Erneuerbare Energie, auf dessen Dienstleistungen sich über 170'000 Kunden rund um die Uhr verlassen. Im Zusammenhang mit den Veränderungen des Energiemarktes, konnte das Unternehmen seine Marktbedeutung durch strategische Zusammenschlüsse weiter ausbauen und verfügt nun über noch mehr Mittel, zukunftsweisende Pionier-Arbeit zu leisten. Mit zwei Standorten in der Schweiz, bietet dieses Unternehmen für über 600 Mitarbeitende modernste Arbeitsplätze. Im Auftrag unseres Kunden suchen wir für den Hauptsitz im Raum NW-Schweiz / Mittelland eine erfahrene Persönlichkeit als

HEAD INFRASTRUCTURE SERVICES

IHR AUFGABENGEBIET  Als Leiter des IT Service Engineering und der IT Service Operation, fokussieren Sie sich sowohl auf die strategische Weiterentwicklung, als auch auf den reibungslosen Betrieb der IT Infrastruktur Services der Unternehmung. Bei der Weiterentwicklung und Optimierung der Services arbeiten Sie eng mit den Business Einheiten und den Product-Ownern der IT- und OT Segmente zusammen. Sie tragen die Budgetverantwortung für die ICT-Infrastruktur-Produkte, steuern die Infrastrukturprojekte mit externen IT-Partnern und tragen zur Durchsetzung der Richtlinien bei der Informationssicherheit bei. Ebenfalls einen wichtigen Stellenwert hat die moderne Führung und Weiterentwicklung Ihres eingespielten Teams mit 12 internen und 4 externen Mitgliedern. Entsprechend der zentralen Bedeutung Ihrer Position haben Sie Einsitz im IT-Board der Unternehmung. Durch kontinuierliches Hinterfragen und Weiterentwicklung der relevanten IT-Systeme und Prozesse, sind Sie ein wichtiges und wegweisendes Schlüsselelement für die Sicherheit und Stabilität der erbrachten Dienstleistungen im systemkritischen Energie-Sektor.

IHRE PERSÖNLICHKEIT     Sie verfügen über eine höhere Ausbildung (FH, Uni, ETH) im Bereich Informatik, über eine mehrjährige Führungserfahrung im ICT-Infrastrukturumfeld sowie über vertieftes Fachwissen beim Betrieb einer IT-Serviceorganisation. Sie haben sich ein breites Fachwissen im Bereich Client, Server, Virtualisierung, Netzwerk, Storage sowie mit hybriden IT-Umgebungen erarbeitet und sind vertraut mit aktuellen ICT-Sicherheitskonzepten. Erfahrungen im Bereich kritischer Infrastrukturen (Energieversorgung, Telekommunikation oder ähnliche) sind ein Plus. Sie denken und handeln vernetzt und haben starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten. Ihre Arbeitsweise ist qualitätsbewusst und ergebnisorientiert. Sie kommunizieren gewandt mit Ihren internen und externen Ansprechpartnern und haben ein gesundes Durchsetzungsvermögen. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden vorausgesetzt, weitere Sprachen wie Französisch runden Ihr Profil ab. 

IHRE PERSPEKTIVEN Sie erhalten in dieser Kader-Position die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten direkt und nachhaltig einzubringen, neue Massstäbe in der Energie-Branche zu setzen und damit Ihre Reputation als Führungskraft in einem systemkritischen Sektor der Schweiz auszubauen. Dabei orientieren Sie sich an den höchsten Sicherheits-Standards, die derzeit technologisch umsetzbar sind. Unterstützung des Top Managements beim Erreichen Ihrer Ziele, flexible Arbeitszeiten und sehr gute Anstellungsbedingungen mit attraktiven Nebenleistungen runden dieses Angebot, eines im Energie-Sektor der Schweiz sehr bedeutenden Unternehmens, ab.